A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Kirchenchor besucht ehemaligen
Stadtpfarrer Hirsch in Schambach

 

 

DER KATHOLISCHE KIRCHENCHOR der Pfarrei Sankt Peter und Erasmus in Geiselhöring besuchte am Sonntag den früheren langjährigen Stadtpfarrer BGR Willibald Hirsch in der Pfarrei Sankt Nikolaus in Schambach, wo der Priester als Ruhestandspfarrer seit Herbst 2006 die Seelsorge übernommen hat.

Zum kirchlichen Fest der heiligen Familie bereicherte der Chor unter der Leitung von Eberhard Greß mit Organistin Eva Büttner die festliche Eucharistiefeier in der weihnachtlich geschmückten Kirche musikalisch mit der "Orgelsolomesse" von Diabelli, dem "Transeamus" von Schnabel und Mozarts weltbekanntem "Ave verum".

"Auch in der heiligen Familie, Jesus, Maria und Josef, war nicht alles heil", führte Stadtpfarrer em. Hirsch in seiner Predigt aus und ging damit auf das Evangelium ein, in dem Maria und Josef drei Tage nach dem kleinen Jesus suchen, bis sie ihn im Tempel wiederfinden.

Im Anschluss an die heilige Messe versammelte sich die Chorgemeinschaft mit ihrem ehemaligen Pfarrer und Pfarrhausfrau Gerlinde Lang in einer geselligen Runde.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick, Allgemeine Laber-Zeitung.