A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Visitation mit Regionaldekan Monsignore Jakob Hofmann

 

 

 

ZUR GROSSEN VISITATION, die ca. alle zehn Jahre stattfindet, kam am Donnerstag Regionaldekan Monsignore Jakob Hofmann in die katholische Pfarrei Sankt Peter und Erasmus nach Geiselhöring und besuchte auch alle Pfarreien und Exposituren, die zum Seelsorgsbereich von Stadtpfarrer Josef Ofenbeck gehören: Greißing, Hadersbach, Hainsbach-Haindling, Wallkofen und Sallach.

Hierbei besichtigte Regionaldekan Hofmann, der Stadtpfarrer von Sankt Jakob in Straubing ist, die kirchlichen Gebäude und sprach auch mit den Priestern, die Stadtpfarrer Josef Ofenbeck in der Seelsorge unterstützen.

Zur Abendmesse um 19 Uhr versammelten sich die Mitglieder der Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungen mit ihren Pfarrangehörigen in der Stadtpfarrkirche, um mit Monsignore Jakob Hofmann (mitte) und ihren Priestern (von links) Kaplan Armin Maierhofer (Hainsbach-Haindling), Stadtpfarrer Josef Ofenbeck, Pfarrer i. R. BGR Konrad Nesner (Wallkofen) und Pfarrer i. R. BGR Josef Schmaißer (Geiselhöring) gemeinsam die heilige Messe zu feiern. Hierbei und auch bei der anschließenden Versammlung aller Räte der Seelsorgseinheit im Pfarrheim sprach der Regionaldekan allen mutmachende und motivierende Dankesworte aus: "Gott lässt uns nie im Stich. Arbeiten Sie auch weiterhin wieder so gut als möglich in Ihren Gremien und vertrauen Sie auf den Heiligen Geist!".

Die PGR-Sprecher und Kirchenpfleger berichteten Monsignore Hofmann, zu dessen Region III Straubing-Deggendorf 104 Pfarreien zählen, aus ihren Gremien und gaben Zeugnis vom großen ehrenamtlichen Engagement in den Gemeinden.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick jun., Allgemeine Laber-Zeitung.