A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Aschermittwoch 2011

 


Stadtpfarrer Josef Ofenbeck (links) und BGR Josef Schmaißer beim
Segnen der Gottesdienstbesucher mit dem Aschenkreuz

 


Stadtpfarrer Josef Ofenbeck (links) und BGR Josef Schmaißer beim
Segnen der Gottesdienstbesucher mit dem Aschenkreuz

 

AM ASCHERMITTWOCH versammelten sich in der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Erasmus in Geiselhöring sehr viele Christen zur Abendmesse, um mit Stadtpfarrer Josef Ofenbeck und Pfarrer i. R. BGR Josef Schmaißer zu Beginn der Fastenzeit eine festliche Abendmesse zu feiern.

Die vorösterliche Bußzeit verglich Stadtpfarrer Josef Ofenbeck mit einem Trainingslager mit Christus als Trainer, der in den kommenden 40 Tagen alle auf Ostern hinführen würde - mit dem Himmel als eigentliches Ziel.

So klangen auch die Worte der Aschenkreuzauflegung, die beide Priester dabei sprachen, "Bedenke, Mensch, dass Du Staub bist und zum Staube wieder zurückkehrst!", durch die Aussicht auf das ewige Leben bei Gott im Himmel nicht bedrohlich.

Kantor Eberhard Greß bereicherte mit seiner harmonischen Stimme die Messfeier zusätzlich.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick jun., Allgemeine Laber-Zeitung.