A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Blasiussegen

 

 

DEN BLASIUSSEGEN ließen sich viele Christen der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Erasmus in Geiselhöring am Donnerstagabend spenden, während Organistin Andrea Fuß besinnliche Musik spielte.

Zuvor feierte die versammelte Gemeinde eine festliche Abendmesse mit Stadtpfarrer Josef Ofenbeck, der die Bedeutung und die Wichtigkeit des Segnens allgemein herausstellte. Im Blasiussegen im besonderen soll "der Herr auf die Fürsprache des heiligen Bischofs Blasius dich vor Halsschmerzen und jeglichem Übel bewahren", wie es im Segensspruch mit zwei gekreuzten brennenden Kerzen heißt.

Der heilige Bischof Blasius, dessen Namenstag die Kirche am Donnerstag feierte, soll der Überlieferung nach ein Kind vor dem Erstickungstod bewahrt haben.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick jun., Allgemeine Laber-Zeitung.