A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Neue Ministranten aufgenommen

 

 

ACHT NEUE MINISTRANTEN wurden in der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Erasmus in Geiselhöring am Christkönigssonntag während der Eucharistiefeier um 10 Uhr feierlich in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen.

Stadtpfarrer Josef Ofenbeck gegenüber versprachen die neuen "Minis", ihren Dienst am Altar gewissenhaft zu übernehmen und der Priester wünschte allen, dass sie "als leuchtende Fackeln der frohen Botschaft Jesu ihren Dienst leisten".

Gemeinsam mit den Oberministranten (hintere Reihe, Mitte) Sebastian Greß und Johannes Hierl beglückwünschte der Dekan die Neuen Theo Bründl, Anna Brunner, Moritz Eibl, Monika Girschick, Moritz Heimerl, Franziska Spanner, Jonas Waas und Oliver Wodniok mit Handschlag und überreichte ihnen ihren Ministrantenausweis und eine zuvor gesegnete Umhängeplakette.

Nach vielen Jahren eifrigem Dienst am Tisch des Herrn verabschiedete Stadtpfarrer Josef Ofenbeck die Ministrantin Kathrin Erl (hinten, links) mit einem kleinen Geschenk und lobenden Dankesworten als Anerkennung.

Musikalisch bereicherten der Kirchenchor unter der Leitung von Eberhard Greß und Organistin Eva Büttner die Messfeier zum Christkönigssonntag.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick jun., Allgemeine Laber-Zeitung.