A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Erntedank

 


 

 

DAS ERNTEDANKFEST feierte die katholische Pfarrei Sankt Peter und Erasmus in Geiselhöring am Wochenende mit festlichen Gottesdiensten.

Viele fleissige Hände des Frauentreffs und des Pfarrgemeinderates um Martina Hahn schmückten hierzu die Kirche mit bunten Blumen und bauten einen reichhaltigen Erntealtar mit Garten- und Feldfrüchten vor dem Volksaltar auf.

Die Sonntagsmesse um 10 Uhr bereicherten der Kirchenchor unter der Leitung von Eberhard Greß, Organistin Eva Büttner und Fahnenabordnungen der Vereine in festlicher Weise.

Stadtpfarrer Dekan Josef Ofenbeck lud alle ein, den Dank für die reiche Nahrung vor Gott zu bringen, in dessen Schöpfung der Natur diese gewachsen seien, die der Mensch durch seine Arbeit hegen und pflegen könne. Brot und Wein, Hostien und Weizen wurden in erläuternden Gabenzügen zum Altar gebracht.

Pfarrer Kaleb aus Indien, die Urlaubsvertretung von Stadtpfarrer Ofenbeck im August, verabschiedete sich an diesem Wochenende von der Gemeinde mit dankbaren Worten.

Nach den Gottesdiensten wurden zugunsten der Caritas-Kollekte vor der Stadtpfarrkirche Minibrote verkauft.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick jun., Allgemeine Laber-Zeitung.