A K T U E L L E S

(zurück zur Nachrichtenübersicht)

 

Fahrzeugsegnung am Viehmarktplatz

 

 

ZUR KIRCHLICHEN FAHRZEUGSEGNUNG versammelten sich am Sonntag nach der 10-Uhr-Messe in der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Erasmus in Geiselhöring viele Verkehrsteilnehmer mit ihren Kraftfahrzeugen und Fahrrädern vom Kirchenvorplatz bis zum Viehmarktplatz.

"Lass alle, die auf der Straße unterwegs sind, die Verantwortung füreinander erkennen", leitete Stadtpfarrer Dekan Josef Ofenbeck das Segensgebet ein und besprengte die Fahrzeuge mit Weihwasser.

Gemeindereferentin Monika Glashauser verkaufte SOS-Plaketten, die am Fahrzeug klebend symbolisieren, dass der Fahrer im Notfall seelsorglichen Beistand wünscht.

 

Bericht und Foto: Manfred Bick jun., Allgemeine Laber-Zeitung.